12. Juni 2014

Heimat: “SeenSüchtig II”

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

See in Plittersdorf

Zeit am See

Sommer, Sonne, “SeenSüchtig”: Die zweite Auflage des regionalen Bade- und Baggerseeführers ist da. Bereits im vergangenen Jahr schrieb ich über das Projekt von Daniel Rieck-Merkle:  http://wp.me/p3915e-oI

Die erste Ausgabe umfasste 50 Seen im Großraum Karlsruhe von Baden-Baden bis Germersheim und Bruchsal. “Die Resonanz darauf war enorm”, erzählt er mir heute.

Rhein-Neckar-Region nun auch dabei

Über die kalte Jahreszeit setzte Daniel Rieck-Merkle deshalb seine Arbeit an seinem Baggerseeführer fort und erweiterte ihn nach Norden bis nach Bensheim und Worms. 45 Seen sind insgesamt dazugekommen – unter anderem im Großraum Mannheim/Ludwigshafen/Heidelberg.  “Ich habe SeenSüchtig optisch aufgepeppt und noch übersichtlicher gestaltet – aber genau so detailliert gelassen”, sagt der 34-Jährige.

Jedem See widmet er nun wieder eine Doppelseite. Auf den ersten Seiten ist eine regionale Übersicht abgebildet. Außerdem wird für jeden See die Anfahrt erklärt – sowie auf Parkgebühren, aktuelle Eintrittspreise, Sportmöglichkeiten und Sanitäranlagen eingegangen.

Muggensturm 2012

See in Muggensturm

Wo zu kaufen?

„SeenSüchtig“ ist in Karlsruhe unter anderem bei der Buchhandlung Mende, bei Thalia, im Reisebuchladen, beim Fahrradgeschäft „Rad + Tat“ sowie im Café „espresso stazione“ erhältlich. In Durlach ist der Baggerseenführer in der Buchhandlung Mächtlinger zu kaufen, in Langensteinbach in der Buchhandlung Lettera sowie in Straubenhardt beim Biobauernmarkt Reiser. Weitere Informationen unter www.seen-suechtig.de.

Cover SeenSüchtig 2014 red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@mademoiselle_miriam