29. April 2015

Heimat: “21 Quadratmeter Karlsruhe”

Postkarte_21qm_KA
Farbeimer, Leiter, Pappkarton: Mit dem Stand “21 Quadratmeter Karlsruhe – Junges Design von hier” präsentiert sich ein lokales Künstler-Kollektiv bei der Designmesse “Loft” auf ganz besondere Art. Auf 21 Quadratmetern schaffen die Kreativen eine Art Muster-Wohnraum, der ausschließlich aus Produkten besteht, die in der Fächerstadt entworfen wurden und der sich deutlich von der perfekten Hochglanz-Wohnwelt abgrenzen soll. Hinter dem Konzept stehen die Designnerinen Marina Eggen und Claudia Kappenberger vom Family Tree Shop sowie Laura Jungmann (Same Same). Die Designmesse ist von 8. bis 10. Mai in der Messe Karlsruhe.

Rund um die lokale Designszene

“Wir möchten mittels Umzugsutensilien den fiktiven Einzug einer jungen Design-Generation zeigen, die sich hinter den Kulissen gebildet hat und im Begriff ist, sich in Karlsruhe anzusiedeln”, sagt Claudia Kappenberger. Auf den 21 Quadratmetern können Besucher Wissenswertes über die lokale Designszene und ihre Produkte erfahren sowie im angrenzenden Shop auch Produkte kaufen.

Mit dabei sind:

·  Kraud (Yvonne Fehling und Jennie Peiz)

SLClassic_fehlingpeiz_02

 

·  Family Tree Shop 

FTSK_See_Saw_7

 

·  Grindler Beltbags (Markus Grindler)

WB 7x5 gold

 

·  Larifariladen (Larissa Mantel)

Postkarte_2

 

·  Steckwerk (Lukas Hechinger und Team)

Steckwerk_Hirsch_02

 

  • Same Same (Laura Jungmann)
    gruppe1
  • Flat (Martha Schwindling)
    BlockBox1

Gewinnspiel:

Für die Loft gibt es 5×2 Eintrittskarten zu gewinnen. Schickt bis Dienstag, 5. Mai, ein Bild von euerem Lieblingsplatz in Karlsruhe an die_schreibmaschine@web.de

(Visited 231 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@mademoiselle_miriam