16. Juli 2013

Heimat: “Ausstellung von Alex Feuerstein bei Luis Leu”

alex-feuerstein

Ausstellung von Alex Feuerstein

Es sind eigentlich alltägliche Handlungen, die auf den Gemälden von Alex Feuerstein zu sehen sind. Zwei Personen, die auf einem Fahrrad sitzen, zwei Frauen, die ineinander verschlungen, versuchen, etwas vom Tisch zu holen. Oder Jugendliche, die sich um eine Feuerstelle versammeln. Doch Feuersteins Gemälde und Linolschnitte sind nicht auf den ersten Blick zu erfassen, vielmehr sind die Arbeiten vielschichtig, der Interpretationsspielraum riesig. Eine Auswahl von Feuersteins Arbeiten, die im Jahr 2013 entstanden sind, zeigt nun die experimentelle Kunstplattform “Luis Leu”. „keine Installation, keine Performance, keine Neuen Medien“ lautet der Titel der Ausstellung, die noch bis zum 19. Juli in in der Luisenstraße 32 zu sehen ist. Weiterlesen »

keine Kommentare
29. Juni 2013

Heimat: Ein Abend beim “Nordbecken”

DSC_0547

Sammelsurium an Kuriositäten

Es ist ein Sammelsurium an Kuriositäten: Alte Landkarten liegen im “Nordbecken”-Studio neben Juliane Werding-Schallplatten, ein Nostalgie-Mofa ist an ein Gitter angelehnt, schaut aus, als ob es nur noch sehr knatternd durch die Gegend kommt. Eine selbstgezimmerte Hollywoodschaukel baumelt an der Decke. Und rundherum: Unzählige Farbtöpfe, Pinsel und Kunstwerke – begonnene und bereits vollendete. Weiterlesen »

1 Kommentar

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Newsletter abonnieren

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@miriam_steinbach