18. Juni 2016

Heimat: “Die Künstler beim StadtFenster”

look down

Schaufenster zur “Generation Look down”

Gewischt, getippt, Mails gecheckt. Das Smartphone steht bei der „Generation Look down“ im Mittelpunkt. Ihr Blick wandert stets nach unten – alle Aufmerksamkeit liegt auf dem Display, auch beim Gehen auf der Straße. Der Karlsruher Künstler Freddy Witz setzt die Smartphone-Junkies nun in den Mittelpunkt seines Projektes „Look up – hear over“. Anlässlich der Aktion „StadtFenster“ gestaltet er das Schaufenster des Hauses des Hörens (Kaiserstraße 190). Zu sehen ist sein Werk von 2. bis 30. Juli.

Foto 1_StadtFenster _2016

Foto: Bernhard Schmitt

Weiterlesen »

keine Kommentare
27. Oktober 2014

Schmöker: “Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee” von Erich Kästner


Was für ein Spaß!

Ein rollschuhlaufendes Pferd, ein verrückter Apotheker und ein aufgeweckter Junge: „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“ von Erich Kästner ist eine wunderbare Unsinnsgeschichte. Eigentlich für Kinder, doch wer Freude an Quatsch und Unfug hat, wird sie jeden Alters lieben. Weiterlesen »

1 Kommentar

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Newsletter abonnieren

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@miriam_steinbach