25. September 2016

Heimat: Ein Nachmittag mit Mojique, Sarah, Nele und Janosch”

img_4388

Das ist Mojique Herrmann.

VW-Bus mitten in Rom geklaut

Mit Wasserflaschen und Milchbeuteln stand Mojique Herrmann mitten auf einer Straße in Rom, schaute erst nach links, dann nach rechts, aber was er sah war: nichts. Sein dunkelgrüner VW-Bus war weg. „Ich hatte ihn auf einem regulären Parktplatz am Straßenrand abgestellt, um im Supermarkt kurz Lebensmittel zu kaufen“, erinnert er sich. Nur wenige Minuten war er in dem Laden, doch die Diebe waren schnell.

In Mojiques Kopf begann es zu rattern, die Gedankenblitze fügten sich zusammen, dann war ihm klar: Der Familienurlaub mit seiner Frau und den beiden Kindern in Italien ist vorbei. Vorbei, bevor er richtig anfangen hat. „Ich war fassungslos“, erzählt er. Gefühle kamen auf, die sich in Worten nur schwer ausdrücken lassen. Panik, Angst und Wut. „Was nun?“ Mojique zückte sein Handy, rief die Polizei. Währenddessen stand seine Frau Sarah mit den beiden Kindern Nele und Janosch am Flughafen in Rom und wartete auf ihn. Vergeblich. Weiterlesen »

keine Kommentare
12. Juni 2015

Heimat: “Ein Abend mit Mojique von KArtett”

IMG_2321

Das ist Mojique.

Spielend Karlsruhe erkunden

Wer ist der älteste Barkeeper? Was kostet ein Bier? Und wie viele Gäste passen in eine Lokalität? Rechtzeitig zum Karlsruher Stadtgeburtstag hat Mojique Herrmann mit einem Freund das Kartenspiel „KArtett“ entworfen. Insgesamt 24 Restaurants, Cafés, Kneipen und Clubs aus der Fächerstadt zieren die Spielkarten. Mit dabei sind unter anderem das Vanguarde, das Aposto und das Carambolage. Außer Infos rund um die Lokalität, ist jede Karte auch ein Gutschein für ein Getränk oder eine Speise. „Wer dieses Kartenspiel hat, kann spielend ausgehen“, sagt Mojique Herrmann mit einem Augenzwinkern.

Weiterlesen »

keine Kommentare

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Newsletter abonnieren

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@miriam_steinbach