9. Juli 2017

Heimat: Ein Nachmittag mit Nadine und Pien vom Pop-up-Store Karlsruhe”

Der Pop-up-Store Karlsruhe ist wieder da

Es sind schöne Nachrichten: Der Pop-up-Store Karlsruhe kehrt im September zurück. Ein wenig anders dieses Mal, ohne Café, unabhängig von der Stadt, aber erneut mit vielen hübschen Dingen rund um Fashion und Interieur. „Wir freuen uns schon sehr darauf“, erzählen mir die beiden Organisatorinnen Nadine Bers und Pien den Hengst, als wir uns am Samstag in einem Café treffen, um darüber zu plaudern.

Das sind Pien (links) und Nadine.

Das Besondere bei der zweiten Auflage des Pop-up-Stores: Nicht ein leerstehender Laden dient nun als Verkaufsraum, sondern das hippe Viu Brillengeschäft in der Kaiserstraße 201. „Wir können dort verschiedene Nischen und Ecken nutzen, um die Design-Produkte zu präsentieren“, erläutert Nadine. Start ist am Freitag, 1. September, Ende am Samstag, 14. Oktober. Gesucht werden nun noch Designer, die ihre Produkte dort verkaufen möchten – aus ganz Deutschland. Wer Interesse hat oder Fragen, kann Nadine und Pien unter popupstore.ka@gmail.com anschreiben. Weiterlesen »

keine Kommentare
13. August 2013

Heimat: “Turnbeutel Fraktion Germany”

Nadine Bers

Das ist Nadine. (Foto: David Bruchmann)

Von Flohmarkt zu Flohmarkt

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen im Jahr zeigen, flitzt Nadine Bers mit ihrem kleinen, dunkelgrauen Auto durch die Region. Landau, Straßburg, Worms, Karlsruhe. Verschiedene Flohmärkte klappert die 27-Jährige akribisch ab, vorwiegend kleine und übersichtliche, immer auf der Suche nach alten Stoffen. Neuware? „Keine Interesse“, sagt die junge Frau aus Speyer. Stattdessen kauft sie Bettlaken, Vorhänge und Tischdecken. Ihre Maxime: Nachhaltigkeit. Zuhause, an ihrem Küchentisch, näht Nadine Bers aus diesen Vintage-Stoffen Turnbeutel – jedes Stück ein Unikat. Die Nachfrage ist groß, ein Modelabel entstand: „Turnbeutel Fraktion Germany“ lautet der Name.

turnbeutel 1

Foto: Stephanie Schweigert

Weiterlesen »

2 Kommentare

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@mademoiselle_miriam