23. Januar 2017

Flimmerkasten: “La La Land”

Kein Fan von Musicals

Nach etwa 30 Minuten „La La Land“ hatte ich wenig Hoffnung, dass ich diesen Film bis zum Ende sehen kann. Dieser überdrehte und knallbunte Bilder- und Soundmix machte mich in der ersten Hälfte fix und fertig.

Aber: Als Jazzpianist Seb (Ryan Gosling) Mia (Emma Stone) dann mit in eine Bar nimmt, ihr seine Lieblingsmusik näher bringt und ihr von seinem Traum erzählt, selbst einen Jazz-Club eröffnen zu wollen, fängt sich die Hollywood-Romanze einigermaßen. Auch dank John Legend, der auftaucht. So blieb ich sitzen. Nur: Musicals sind einfach nicht meins, daran ändert nun auch „La La Land“ nichts – trotz zahlreicher positiver Kritiken und einer großen Preisflut. Weiterlesen »

3 Kommentare
11. Juni 2013

Flimmerkasten: “The Place Beyond The Pines”

Ryan Gosling im Unterhemd

Ryan Gosling. Meine Freude war groß, als ich gestern Abend mit seinem neuesten Film “The Place Beyond The Pines” konfrontiert wurde. Ich wurde nicht enttäuscht. Die meiste Zeit ist Ryan Gosling in dem Werk von Derek Cianfrancesin in einem zerfledderten T-Shirt zu sehen.

Er spielt in dem Film den Stuntmann Luke, ist ziemlich heruntergekommen, seine Haare sind gelblich blondiert, er raucht viel und sein Körper ist voller Tätowierungen: Totenköpfe, Buchstaben und mehr Fragmente als richtige Bilder. Gosling spielt einen völlig unberechenbaren Typen, der kaum redet, zum Soziopathen neigt. Allein sein Aussehen spricht Bände.  Weiterlesen »

keine Kommentare

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Newsletter abonnieren
Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@miriam_steinbach