8. Oktober 2016

Kurioses: “Tinder”

14593436_10209755839280391_473755024_n

Wisch und weg

Immer wenn mir langweilig ist, melde ich mich bei Tinder an. Das passiert meist dann, wenn ich krank im Bett liege oder mir Freunde kurzfristig am Wochenende absagen. Dann sitze ich nämlich plötzlich in meinem Wohnzimmer und denke: Was nun?! Also es ist nicht so, dass ich mich mit Lesen, Schreiben und Serienschauen nicht stundenlang alleine beschäftigen kann. Aber diese vielen Bildchen von paarungswilligen Männern sind doch auch immer ein Erlebnis. Weiterlesen »

4 Kommentare
28. August 2016

Kurioses: “Knutschen”

mnner-zum-knutschen-trailer-deutsch

Ein Hoch aufs Knutschen!

Ich knutsche gerne. Besonders an meinem Geburtstag. Wenn ich nicht gerade in einer festen Beziehung bin, gehe ich deshalb schon Wochen vorher meinen näheren und weiteren Bekanntenkreis durch und überlege: Wer könnte dafür in Frage kommen? Das Angebot variiert von Jahr zu Jahr, ist mal stärker, mal schwächer. Neue Bekannte kommen dazu, alte fallen weg. Manchmal löst dieser Wunsch ganz schön viel Trubel aus – wie bei diesem einen Herrn, der über Umwege aus London in meine Küche fand.

Trübe Aussichten!

Dieser Geburtstag ereignete sich zu einer Pre-Tinder-Zeit. Damals konnte man sich nicht durch Handy-Herzen-drücken einen Mann direkt nach Hause bestellen. Damals musste man noch aktiv sein, raus gehen, flirten. An diesem Geburtstag war es ein wenig verhext, niemand aus meinem Bekanntenkreis kam in Frage und ohne Tinder gab es auch keinen Plan B. „Gut“, sagte ich mir. „Dann eben nur Geschenke – und Sekt.“ Weiterlesen »

1 Kommentar

Hallo, ich bin Miriam

Stets bin ich auf der Reise: durch Karlsruhe, die Kultur und die Welt. Dabei begegnen mir immer wieder interessante Menschen, Bücher, Filme und anderer Krimskrams. Damit all diese Erfahrungen und Eindrücke nicht einsam in meinem Kopf schwirren, gibt es diesen Blog. Aus Grau wird Kunterbunt.

Etwas verloren?
Vergangenes
Facebook
Instagram
Instagram@mademoiselle_miriam